© Atelier Mamco

Vitromusée - Pass PRO

Schweizerisches Museum für Glasmalerei und Glaskunst

Das mittelalterliche Schloss in Romont beherbergt das Schweizerische Museum für Glasmalerei und Glaskunst. Die Sammlung umfasst Glasmalereien vom Mittelalter bis in die Gegenwart. In einer Werkstatt wird eine Sammlung von Glasmalerwerkzeug gezeigt und es finden regelmässig Vorführungen und Glaskunst-Schnupperkurse statt.

In Temporärausstellungen können die wertvollen antiken Glasmalereien, aber auch Werke zeitgenössischer Künstler bewundert werden. Das Museum gewährt auch Einblicke in die äusserst faszinierende Kunstform der Hinterglasmalerei und besitzt eine einmalige Sammlung solcher Werke (Bilder, Möbel, Schmuck).

Kinder sind im Glasmuseum Romont willkommen. Für sie ist eigens ein Raum reserviert für kreative Aktivitäten. Bei einer spielerischen Besichtigung folgen die jungen Besucher den Spuren einer geheimnisvollen Persönlichkeit oder verbringen einen Entdecker-Nachmittag.
Am letzten Sonntag jedes Monates gibt es im Museum eine freie öffentliche Führung (Dauer 1Std).
Plan
Satellit