© Pascal Gertschen

Wanderung – Urlandschaft Brecca (grosse Tour)

DER BRECCASCHLUND IST EINES DER SCHÖNSTEN BERGTÄLER IM SCHWARZSEE. VOR ZEHNTAUSEND JAHREN BEFAND SICH HIER EIN GLETSCHER. DURCH SEINEN LANGSAMEN RÜCKZUG ENTSTAND DIE HEUTE GESCHÜTZE NATURLANDSCHAFT DES BRECCASCHLUNDS.

Wer gut aufpasst, kann Gämse, Murmeltiere und farbige Alpenblumen entlang des Weges beobachten. Im Herbst leuchten die Bergahornbäume im Tal in den schönsten Farben. Wer eine Pause benötigt, kann in den zahlreichen urigen Alphütten einkehren und sich die lokalen Spezialitäten schmecken lassen.

Startpunkt Wanderung: Schwarzsee, Bergstation Riggisalp
Orte an der Route: Gypsera - Riggisalp - Untere Euschels - Stierenberg - Rippetli - Türmli - Combi - Cerniets - Brecca - Unteri Rippa (Steinige) - Hubel Rippa - Spicherweid - Schwarzsee
Plan
Satellit