© Sandra Mumprecht

Themenweg - Häxewääg Schwarzsee

Die Sagen und Märchen aus dem Schwarzsee-Senseland sind beliebt wie eh und je und werden auch heute noch den Kindern erzählt. Spannend und mysteriös …

Was mag wohl wahr sein an diesen Geschichten? Finden Sie es heraus. Sieben Sagen können auf spielerische und spannende Art rund um den Schwarzsee erlebt werden: Vom Goldloch, die schwarze Kuh, die Schlangenbeschwörung, wie der Schwarzsee entstand, der Hutätä, die Ankenhexe bis zur Sage des Muggi.

Öffnungszeiten: Sommersaison, von Mai bis Oktober durchgehend geöffnet.
Tourismusbüro: Mo - Fr 09.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00 Uhr. Sa 09.00 - 12.00 Uhr (ausserhalb unserer Öffnungszeiten bedient Sie das Sportgeschäft Side Cut oder das Hotel Hostellerie am Schwarzsee)

Zeitbedarf: ca. 2 Stunden reine Wanderzeit. Wir empfehlen, genügend Zeit für die einzelnen Aktivitäten bei den jeweiligen Erlebnisposten mit einzuberechnen.

Wegbeschreibung
Der Häxewääg führt rund um den Schwarzsee mit einem Abstecher zum Wasserfall und ist vorwiegend flach mit ein paar wenigen leichten Steigungen. Der Rundgang kann in beide Richtungen begangen werden. Der Weg ist geeignet für Kinderwagen, mit Ausnahme des Wegstücks zwischen den Posten Hütätä und Ankenhexe (ca. 5 Minuten entfernt).

Hol dir das Häxeset
Denn nur mit dem dazugehörenden Häxeset kannst du den Häxewääg erst richtig gut erkunden. Im Häxeset findest du ein paar Leckereien zur Stärkung, eine (leere) Trinkflasche, ein Getränk sowie die nötigen Hilfsmittel, um das Zauberwort herauszufinden. Das Häxeset kannst du im Tourismusbüro beziehen. Es kostet CHF 17.-

Souvenirs
Das Tourismusbüro verkauft die Sagenbücher «Sagen und Märchen aus dem Senseland» für CHF 39.- und «Hutätä» für CHF 25.-
Plan
Satellit