Allgemeine Bedingungen für Pauschalen

Kontakt

FRIBOURG REGION Incoming
Route de la Glâne 107
Case postale 1560
1701 Fribourg
Tel. +41 (0)26 407 70 20
incoming@fribourgregion.ch
www.fribourgregion.ch

Die Plattform www.fribourgregion.ch wird vom Freiburger Tourismusverband, Rte de la Glâne 107, Postfach 1560, 1701 Fribourg (nachstehend FTV genannt), betrieben. Über seine Internet-Website oder die Partner-Sites von fribourgregion.ch können die Kunden ein oder mehrere Pauschalangebot(e) in einem Tourismusort ihrer Wahl buchen.

1. Anwendungsbereich
1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden (KUNDE), dem Freiburger Tourismusverband (FTV).
1.2. Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen gelten für alle Mitglieder einer Personengruppe, die eine Dienstleistung gebucht haben (z.B. Reiseteilnehmer/Innen).

2. Objektbeschreibung
2.1. Der FTV stellt die auf der Plattform www.fribourgregion.ch publizierten Informationen bezüglich Objekt, Zimmer, Wohnungen und andere kostenpflichtige oder kostenlose Leistung(en) zur Verfügung.
2.2 Der FTV aktualisiert die auf seiner Website zur Verfügung gestellten Angaben. Entsteht ein Schaden aus einer durch einen Leistungserbringer nicht angezeigten Änderung, so kann der FTV auf diesen zurückgreifen.

3. Vertragsabschluss und Dienstleistungen
3.1. Sämtliche Verträge für die verkaufte(n) Dienstleistung(en) werden direkt zwischen dem KUNDEN und dem FTV abgeschlossen.
3.2. Die Dienstleistungen entsprechen der Dienstleistungsbeschreibung, wie sie im Prospekt oder auf der Internet-Site des FTV oder des lokalen Tourismusbüros bei der Buchungsbestätigung aufgeführt sind.
3.3. Der Vertrag zwischen dem KUNDEN und dem FTV wird zum Zeitpunkt des Versandes der Buchungsbestätigung abgeschlossen.
3.4. Der FTV behält sich das Recht vor, den Vertrag vor dem Reiseantritt zu annullieren. Wird der Vertrag aus einem nicht durch den Kunden verschuldeten Grund annulliert, so hat dieser Anspruch auf eine gleichwertige oder hochwertigere andere Buchung, falls ihm der FTV eine solche vorschlagen kann, bzw. auf eine minderwertigere Buchung mit Rückerstattung der Preisdifferenz, oder auf die Rückerstattung der bezahlten Beträge.
3.5. Ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich und liegt die Anzahl angemeldeter Personen unter dieser Zahl, so kann der FTV den Vertrag annullieren. Eine solche Annullation berechtigt zu keiner Entschädigung oder zu den unter Ziffer 3.4. beschriebenen Ansprüchen. Gleiches gilt für die Annullation in Fällen höherer Gewalt.

4. Kosten und Extras
Die im Vertrag in Schweizer Franken angegebenen Preise sind verbindlich. Sollten Taxen, Kosten, oder Transportkosten eingeführt oder erhöht werden, ist eine Anpassung der Preise bis zu drei Wochen vor dem Aufenthaltsbeginn oder der Erfüllung der Dienstleistung möglich.

5. Zahlungsbedingungen
5.1. Unmittelbar nach der Validierung der Buchung erhalten der KUNDE und der FTV von der FTV-Plattform eine schriftliche Bestätigung. Die Buchungsbestätigung bezeichnet die im Preis enthaltenen Leistungen (z.B. Frühstück, Transporte, Mahlzeiten usw.).
5.2. Die zusätzlichen Kosten (Minibar, Telefon, Kabel-TV, Parkplatz, Garage, Kurtaxen usw.) werden direkt beim LEISTUNGSTRÄGER bezahlt. Als LEISTUNGSTRÄGER gelten namentlich Hotels, Restaurants, Bergbahnen, Museen und andere Besichtigungsorte sowie weitere Leistungsträger von touristischen Dienstleistungen.
5.3. Damit die Buchung gültig ist, ist der gesamte Buchungsbetrag von Pauschalen per Kreditkarte oder Rechnung zu bezahlen. Die Buchung über das Online-Buchungssystem ist nur mit einer gültigen Kreditkarte möglich.

6. Annulationsbedingungen und No-Shows
6.1. Der KUNDE muss den FTV unverzüglich von jeder Annullation entweder per eingeschriebenen Brief oder per E-Mail in Kenntnis setzen.
6.2. Im Falle einer Annullation einer Buchung durch den KUNDEN werden die nachstehenden Annullationsgebühren erhoben:
45-21 Tage vor dem Reisebeginn: 50%
21-3 Tage vor dem Reisebeginn: 75%
2-0 Tage vor dem Reisebeginn: 100%
6.3 Wird der Aufenthalt wegen des Verschuldens des KUNDEN unterbrochen, kann dieser keinen Anspruch auf Rückerstattung erheben oder einen Ersatz der nicht beanspruchten Leistungen fordern.
6.4. Bei Verhinderung kann der Kunde seine Buchung an eine Person abtreten, die alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt und zu den gleichen Bedingungen an der Reise teilnehmen wird. Der KUNDE hat hierüber den FTV innerhalb einer angemessenen Frist vor dem Reiseantritt zu informieren. Der KUNDE und die ihn ersetzende Person haften für den Preis sowie für die durch diese Abtretung entstehenden Mehrkosten solidarisch.
6.5. In der Pauschale ist keine Annullationskostenversicherung enthalten. Es wird dem KUNDEN empfohlen, eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen.

7. Änderung seitens des Leistungsträgers
7.1. Vor Vertragsabschluss können angebotene Dienstleistungen und Preise geändert werden.
7.2. Im Falle einer wesentlichen Leistungsänderung nach Vertragsabschluss informiert der FTV den KUNDEN schnellstmöglich, unter Angabe der Auswirkung der Änderung auf den Preis. Eine Preiserhöhung von mehr als 10% gilt als eine wesentliche Leistungsänderung.
7.3. Im Falle einer wesentlichen Leistungsänderung, die vom KUNDEN nicht akzeptiert wird, kann dieser den Vertrag entschädigungslos kündigen. In diesem Fall informiert er den FTV innert kürzester Frist.
7.4. Kündigt der KUNDE den Vertrag infolge einer wesentlichen Änderung durch den FTV, so hat er Anspruch auf eine gleichwertige oder hochwertigere andere Reise, falls der FTV ihm eine solche vorschlagen kann, bzw. auf eine minderwertigere Reise mit Rückerstattung der Preisdifferenz, oder auf die Rückerstattung der von ihm bezahlten Beträge.
7.5. Der KUNDE kann jedoch diese Rechte nicht geltend machen, wenn die Änderung des Vertrages auf einen Fall höherer Gewalt oder darauf zurückzuführen ist, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

8. Bestandungen

Alle Mängel bei der Vertragserfüllung müssen unverzüglich durch eine Beanstandung gemeldet werden, in welcher der Mangel mit ausreichender Genauigkeit beschrieben wird und eine Abhilfe ermöglicht.

9. Haftung

9.1. Der FTV ist für die ordnungsgemässe Erfüllung des Vertrages gegenüber dem Kunden verantwortlich. Wird die Nichterfüllung oder die Schlechterfüllung des Vertrages durch einen Leistungserbringer verschuldet, so kann der FTV diesen belangen.
9.2. Der FTV ist nicht haftbar, wenn die Schlechterfüllung des Vertrages durch Verfehlungen des KUNDEN, durch unvorhersehbare oder unüberwindbare Mängel, die einer bei der Erbringung der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen nicht involvierten Drittpartei zuzuschreiben sind, durch einen Fall höherer Gewalt oder durch ein Ereignis, welches der FTV trotz der erforderlichen Sorgfalt nicht vorhersehen konnte, verschuldet sind.
9.3. Für Schäden, die keine Personenschäden sind, ist die Haftung des FTV auf den Zweifachen des Preises der Pauschalreise beschränkt, es sei denn, der Schaden wurde durch absichtliches Verschulden oder grobe Fahrlässigkeit oder Leichtfertigkeit herbeigeführt.

10. Ombudsman
Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung hat der KUNDE jederzeit die Möglichkeit, den Ombudsman der Schweizer Reisebranche, Postfach, 8801 Thalwil, zu kontaktieren. Der Ombudsman ist bei Streitigkeiten zwischen dem KUNDEN und dem FTV stets um eine faire und ausgewogene Entscheidung bestrebt.

11. Gerichtsstand
Für Streitfälle, die sich aus dem Vertrag ergeben, ist der Gerichtsstand Freiburg, vorbehältlich des gegenteiligen zwingenden Rechts, und sie unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht.

Massgebend ist die französische Fassung der Allgemeinen Bedingungen.


Freiburger Tourismusverband
Freiburg, März 2014

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in FRIBOURG REGION!!

Info

„Allgemeine Bedingungen für Pauschalen“ als PDF:
 Allgemeine Bedingungen für Pauschalen (109 KB)
RESERVATION ONLINE
Ankunft
Abreise
 Erwachsene

Webcam

  • Bulle - Château
    Bulle - Château
  • Bulle - Grand Rue
    Bulle - Grand Rue
  • Charmey
    Charmey
  • Charmey
    Charmey
  • Cheyres & Châbles
    Cheyres & Châbles
  • Cheyres & Châbles
    Cheyres & Châbles
  • Estavayer-le-Lac
    Estavayer-le-Lac
  • Fribourg - Vieille Ville
    Fribourg - Vieille Ville
  • Jaun
    Jaun
  • Jaun
    Jaun
  • Jaun - Soldatenhaus
    Jaun - Soldatenhaus
  • la Berra
    la Berra
  • La Berra
    La Berra
  • Lac de la Gruyère
    Lac de la Gruyère
  • Les Paccots
    Les Paccots
  • MOLESON
    MOLESON
  • Moléson - village
    Moléson - village
  • MOLESON-SOMMET
    MOLESON-SOMMET
  • Murten - Schloss
    Murten - Schloss
  • Murtenseee
    Murtenseee
  • Portalban
    Portalban
  • Portalban
    Portalban
  • Schwarzsee - Kaiseregg
    Schwarzsee - Kaiseregg
  • Schwarzsee - See
    Schwarzsee - See
  • Schwarzsee - Stalden
    Schwarzsee - Stalden

Info

Unsere Top-Angebote

Entdecken Sie unsere facettenreichen Pauschalangebote.
Mehr...

Unsere Hauptbroschüre

Die Hauptbroschüre von FRIBOURG REGION.
Mehr...
Folgen Sie uns! RSS Twitter Facebook YouTube Flickr iTunes Android pinterest Goggle+ instagram vimeo Observatorium PROtourism BLOG

Powered by MySwitzerland.comPrivacy Statement

leaflet

 

Favoriten