Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

ViaJacobi: Romont - Moudon

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 15 km

Dauer : 3: 35

Die Etappe der ViaJacobi, die Romont mit Moudon verbindet, ist mit schönen Aussichtspunkten gespickt und weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Die Besonderheit dieser zwei kleinen Städte ist, dass sie einst beide dem Herzog von Savoyen gehörten.

Startpunkt der Etappe ist Romont. In der mittelalterlichen Stadt wird der Glaskunst an vielen Orten ein ganz besonderer Platz eingeräumt, zum Beispiel in der Kollegiatkirche, den Kirchen, den Strassen und natürlich im Vitromusée Romont, Schweizerisches Museum für Glasmalerei und Glaskunst. Kurz nach dem Ortsausgang von Romont überqueren Sie die kantonale Grenze FR/VD über einen Höhenweg, auf dem Sie zu beiden Seiten den schönen freien Blick geniessen können. Nach dem Abstieg nach Curtilles führt der Weg der Broye entlang. Ein Besuch der Gemeindekirche von Moudon mit ihrem kostbaren Chorgestühl ist ein Muss.

Tipp: Im Vitromusée im Schloss von Romont dreht sich alles um die Glaskunst, die durch eine umfassende Sammlung von Kirchenfenstern und Hinterglasmalereien präsentiert wird.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 180 m / - 440 m

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 15 km

Dauer : 3: 35

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren