Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Freiburger Voralpenweg: Plaffeien - Schwarzsee

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 10 km

Dauer : 2: 45

Entdecken Sie die regionale Route 78, den «Freiburger Voralpenweg». In fünf Tagesetappen führt der «Freiburger Voralpenweg» vorbei am malerischen Schwarzsee, ins Greyerzerland, dann im Banne der Gastlosen-Kette zum grünen Pays-d'Enhaut und hinab ins Ballonfahrer-Mekka Château d'Oex.

Die zweite Etappe ist kürzer und führt ins Gebirge.

Sie durchqueren Plaffeien in Richtung der Sense, einem der letzten Wildflüsse im Alpenraum, der vom WWF zum schönsten Fluss Europas erkoren wurde. Sein Verlauf bis nach Zollhaus begeisterte die Experten. In Zollhaus fliessen die beiden Quellflüsse der Sense, die Kalte Sense, die aus der Region Gantrisch kommt, und die Warme Sense, an der Sie in südlicher Richtung bis Schwarzsee entlang gehen, zusammen. Nach der Ankunft an Ihrem Ziel können Sie sich im kühlen See erfrischen.

Die Region Sense-Schwarzsee ist von Märchen und Legenden geprägt, es heisst, der See sei in Wirklichkeit eine Drachenhöhle. Angeblich schläft der Drache noch immer im Wasser, denn seit er in den See getaucht ist, wurde er nicht mehr gesehen. Der Rundgang um den See ist auch für Kinder geeignet, auf dem Häxewääg können Klein und Gross die 7 regionalen Legenden entdecken. Im Tourismusbüro ist ein Buch auf Deutsch erhältlich.

Möglichkeit, die Wanderung auf dieser Etappe abzubrechen: ja (Rückkehr mit dem Bus, regelmässige Bushaltestellen entlang der Strecke)

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 340m /- 130m

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 10 km

Dauer : 2: 45

Dokumente zum Herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren