Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Chemin des Trois-Lacs: Portalban – Morat

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 26 km

Dauer : 6: 45

Dieser Wegabschnitt führt Sie von Portalban nach Murten, wo Sie die Ruhe der Seelandschaft und das milde Klima geniessen können.

Der Strand von Portalban ist dank der grossen Sand- und Grasliegeflächen besonders beliebt bei Familien. Von dort aus wandern Sie in Richtung Cudrefin. Das Naturschutzgebiet besteht aus Untiefen, Sumpflandschaften, Flachmooren und Uferwäldern und bietet in erster Linie Enten und Stelzvögel einen geschützten Lebensraum, in dem sie reichlich Nahrung finden. Hier überwintern seltene Vögel wie der Zwergfalke, der Grosse Brachvogel und mehrere Gänsearten. Das BirdLife-Naturzentrum «La Sauge» ist ideal für einen Zwischenstopp. Dann wandern Sie am Broyekanal entlang, gefolgt von einem Anstieg durch den Wald auf den Mont Vully, wo Sie mit einem eindrucksvollen Blick auf das Drei-Seen-Land belohnt werden. Ab Sugiez führt der Weg in Richtung Murten durch den Chablaiswald. Auf den zahlreichen Aussichtsplattformen können Sie die Tierwelt am Ufer beobachten. Sie erreichen das mittelalterliche Städtchen Murten, wo Sie zum krönenden Abschluss das Museum besuchen, die Ringmauer besteigen oder durch die Arkaden flanieren können.

Tipp: Sie können den Broyekanal mit dem Schiff überqueren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 480 m / - 460 m

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 26 km

Dauer : 6: 45

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren