Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Auf der vom FTV entwickelten interaktiven Karte wurden rund dreissig Wanderungen erfasst. Sie ist online und auf Mobilgeräten verfügbar und liefert alle nötigen Informationen, damit die Gäste gemäss ihren Vorlieben und Wünschen die perfekte Route auswählen können.

Das Jahr 2019, das von Schweiz Tourismus dem Wandern gewidmet wurde, ist von zahlreichen Massnahmen geprägt. Eine der wichtigsten präsentiert die 30 schönsten Wanderungen in der Region Freiburg auf einer interaktiven Karte. Sie ist in drei Sprachen (d/f/e) verfügbar und enthält die schönsten Strecken des Kantons zwischen Seen und Voralpen, von denen sich sechs über mehrere Etappen erstrecken.
Mit diesem praktischen Tool können die Routen nach mehreren Kriterien wie beispielsweise Dauer, Schwierigkeitsgrad und Höhenunterschied ausgewählt werden. Die Wanderer können die gewählte geolokalisierte Strecke vor verschiedenen Hintergründen anzeigen, zum Beispiel auf der Karte von Swisstopo. Die drei Arten von Wegen des offiziellen Wanderwegnetzes – Wanderwege, Bergwanderwege und Alpinwanderwege – können auf Wunsch ebenfalls angezeigt werden.

Nach einem Klick auf das Piktogramm einer Wanderung erscheinen die Points of Interest der Route auf der Karte. Rund ein Dutzend Fotos sowie Links zu den Websites der Region Freiburg und von SchweizMobil ergänzen die ersten Daten zur Strecke. Die Registerkarte «Anreise» erleichtert zudem die Suche nach den Fahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel.

Intern entwickelte Karte
Die Entwicklung der Karte durch die Dienste des FTV dauerte drei Monate. Die Karte, die im Hintergrund zu sehen ist, wurde ebenfalls intern erstellt und kann auf der Website der Region Freiburg und der ihrer Destinationen für andere Zwecke in Verbindung mit dem Wandern genutzt werden.
 
Die 30 schönsten Strecken wurden im April 2019 online gestellt. Die Auswahl erfolgte unter anderem unter Berücksichtigung der geografischen Verteilung, der Lage, der Attraktivität und der Vielfalt der Routen. Im Laufe des Jahres werden diese durch 20 Wanderungen der Priorität zwei ergänzt, die ihrerseits von den Regionen verwaltet werden.
 
Hier entdecken: https://www.fribourgregion.ch/de/Z10639/