Street-Art
auf alten Mauern
in Estavayer-le-Lac

Einfach

angesagt

Auf dem Street-Art-Parcours in Estavayer

Video | 0:44

Infos!

Wo? Start: beim Tourismusbüro Estavayer-le-Lac (Infobroschüre abholen)
Was? Angesagter Street-Art-Rundgang zu 15 zeitgenössischen Werken urbaner Kunst. Im mittelalterlichen Städtchen trifft man auf gemalte, geformte, gesprayte oder gefaltete Kunstwerke. Alle 2 Jahre (nächste Ausgabe 2021) findet zudem das Artichoke-Festival statt, wo talentierte Street-Art-Künstler aus ganz Europa live ihre Werke vorstellen, malen oder Workshops anbieten.
Wie macht man den Rundgang? Zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Noch interessanter wird’s in Begleitung eines Stadtführers (auf Anfrage – Kontakt unten).
Wann? Der Rundgang ist das ganze Jahr zugänglich und dauert ca. 1 Stunde.
Preis? Kostenlos. Im Tourismusbüro gibt es für 15.- CHF einen Infoguide über die Kunstschaffenden und ihre Werke.
Funfact: Für das Street-Art-Werk von Mademoiselle Maurice wurden 788 Origami aus Metall an der Wand befestigt.
Kontakt? Estavayer/Payerne Tourisme T. +41 (0)26 662 66 80, tourisme@estavayer-payerne.ch

Andere Aktivitäten

Essen & schlafen