Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Um Anreize für einen Aufenthalt in der Region Freiburg und den Konsum in lokalen Betrieben zu schaffen, erhielt jeder Gast einen Gutschein im Wert von CHF 20.- pro Aufenthalt. Die Plattformen kariyon.ch und CheckIn-FR schlossen sich für diese Werkeaktion zusammen.

Ab dem 18. Juli hatte sich der Freiburger Tourismus mit der Plattform kariyon.ch zusammengeschlossen, die lokale Betriebe, Restaurants und Produzenten unterstützt. Diese vom Staatsrat mit 4 Millionen Franken unterstützte Sofortmassnahme kommt den von der Pandemie besonders betroffenen Freiburger Unternehmen zugute.
 
Der Staat Freiburg übernimmt den Rabatt von 20 %, der jedem Kunden gewährt wird. 1'600 Betriebe und Leistungserbringer sind auf der Plattform vertreten. Drei Monate nach ihrer Lancierung wurde die Aktion kariyon.ch Ende September erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz beläuft sich auf fast 17 Millionen Franken, wovon rund 90% der Einkäufe von Freiburgerinnen und Freiburger getätigt wurden.
 
Die kantonale Gästekarte als Medium
Auf touristischer Seite kommt diese Aktion zu denjenigen hinzu, die auf der kantonalen Gästekarte aufgeführt sind.  Jeder Tourist ab 16 Jahren, der sich im Kanton Freiburg aufhielt, erhielt einen Gutschein über CHF 20.00, der in den auf kariyon.ch aufgeführten Geschäften eingelöst werden kann. Die Unterkunftsanbieter mussten bei der Registrierung via CheckIn-FR lediglich die Gästekarte ausstellen. Der QR-Code, der per E-Mail oder SMS zugestellt wurde, gewährte Zugang zum Gutschein im Wert von 20.- Franken, der während des Aufenthalts einmal gültig ist.
 
Der Anteil von 20 Franken ist ein echter Mehrwert für alle, die in der Region Freiburg Ferien machen, und wurde von einer grossen Zahl von Unterkunftsanbietern in Anspruch genommen. Mehr als 3600 Gutscheine im Wert von CHF 20.- wurden in den Geschäften auf der Plattform verwendet. Dieser Anreiz ermöglichte es unseren Gästen, die Vielfalt des Freiburger Angebots und die lokalen Produkte zu entdecken.
 
Weitere Informationen zur Liste der Leistungserbringer auf www.kariyon.ch