Plan
Satellit

Glasmalereipfad

Im Land der Kirchenfenster bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, um kunstvolle Glasarbeiten zu bewundern. Auf einem Fussweg über Berg und Tal kann man sich einen Eindruck von der Vielfalt dieser prächtigen farbenfrohen Fenster verschaffen.

In der Stiftskirche von Romont kann man historische und moderne Fenster bewundern. Die Abteikirche La Fille-Dieu badet im Glanz der Kirchenfenster von Brian Clarke (1996). In Berlens war Jean Bazaine in der Kapelle Notre-Dame de l’Epine (1989) am Werk, Jean Le Moal kreierte die Fenster des Oratoriums Saint-Joseph (1987). In der Kirche von Grangettes kann man einen prächtigen doppelseitigen Leidensweg aus dem XVI. Jahrhundert und die Kirchenfenster von Anselmo (1984) bewundern. Die Kirche von Mézières aus dem Jahr 1939 badet dank der Fenster von Yoki (1969) im Licht.

Auf einer Velotour kann man weitere Bauwerke und Kirchenfenster entdecken.

Weitere Vorschläge

Suche und Webcodes

Dies ist Ihr PERSÖNLICHER ASSISTENT: mit wenigen Klicks stellen Sie Ihren perfekten Aufenthalt in unserer Region zusammen.

Ob Sie morgen eine Reise nach Paris planen oder nächstes Jahr gar nach Shanghai oder Sydney möchten,mit unseren massgeschneiderten und Ihrem Profil entsprechenden Vorschlägen für Aktivitäten und Unterkünfte holen Sie das Beste aus Ihrem Aufenhalt heraus.

Sind Sie bereit, Ihre Interessen und die ungewöhnlichen Erlebnisse aufzulisten, die Sie in unserer Region erleben möchten?

Ob Sie nun einen romantischen Kurzurlaub, unvergessliche Familienferien planen, ob Sie ein Nachvogel oder eher ein Frühaufsteher sind - sie werden staunen ob der Treffsicherheit unserer Vorschläge.

Werfen Sie einen Blick auf unsere zusätzlichen personalisierten Vorschläge rund um Ihre Destination, bevor sie Ihre Route auf der Karte oder der Tabelle mit Vorschlägen eintragen. Sie werden synchronisiert, um Ihren Wünschen zu entsprechen.