© JOB

© JOB

© JOB

Der Mönchstritt

«Hier soll es für ewige Zeiten geschrieben sein.» Mit diesen Worten drückte der Mönch seinen Fuss in eine Steinplatte, nachdem er die Region von einer Schlangenplage befreit hatte. Sein Fussabdruck ist noch immer im Stein zu sehen.

Die Legende besagt, dass es in den umliegenden Feldern einst vor Schlangen wimmelte, sie glitten in die Hütten, schlangen sich um den Hals der Kühe und liessen den Rahm gerinnen. Die Senner baten den Mönch um Hilfe. Durch seine Gebete gelang es ihm, die Reptilien zu beschwören und in den See zu schicken, wo sie ertranken. Er versetzte dem Stein einen heftigen Tritt und hinterliess seinen Abdruck für die Ewigkeit.

Seitdem spenden dankbare Senner jedes Jahr köstlichen Käse an das Kloster La Valsainte.

Mit der Zeit wurde der Fussabdruck immer schlechter erkennbar. Der Bildhauer Ernest Ruffieux erneuerte ihn und sorgte dafür, dass Wanderer in der Brecca diesen symbolischen Ort weiterhin entdecken können.
Plan
Satellit

Weitere Vorschläge

Suche und Webcodes

Dies ist Ihr PERSÖNLICHER ASSISTENT: mit wenigen Klicks stellen Sie Ihren perfekten Aufenthalt in unserer Region zusammen.

Ob Sie morgen eine Reise nach Paris planen oder nächstes Jahr gar nach Shanghai oder Sydney möchten,mit unseren massgeschneiderten und Ihrem Profil entsprechenden Vorschlägen für Aktivitäten und Unterkünfte holen Sie das Beste aus Ihrem Aufenhalt heraus.

Sind Sie bereit, Ihre Interessen und die ungewöhnlichen Erlebnisse aufzulisten, die Sie in unserer Region erleben möchten?

Ob Sie nun einen romantischen Kurzurlaub, unvergessliche Familienferien planen, ob Sie ein Nachvogel oder eher ein Frühaufsteher sind - sie werden staunen ob der Treffsicherheit unserer Vorschläge.

Werfen Sie einen Blick auf unsere zusätzlichen personalisierten Vorschläge rund um Ihre Destination, bevor sie Ihre Route auf der Karte oder der Tabelle mit Vorschlägen eintragen. Sie werden synchronisiert, um Ihren Wünschen zu entsprechen.