©Musée de la marionnette

©Musée de la marionnette

Schweizer Figurentheater-Museum

Entdecken Sie antike und zeitgenössische Marionetten aber auch Bühnenbilder und Zubehör aus verschiedenen Kulturen Europas, Asiens und Afrikas.

1985 vom Maler, Bildhauer und Schöpfer von Marionetten Jean Bindschedler gegründet, besitzt das Schweizer Marionetten-Museum heute eine umfassende Sammlung von mehr als 3'000 Objekten. Diese Marionetten, Masken, Schattenspiele und Papiertheater bilden ein in der Schweiz einmaliges Ensemble.
Den Besuchern stehen auch ein Videoraum, eine Spielecke mit Marionetten, eine Bibliothek und Archive zur Verfügung.

In denselben Räumlichkeiten tritt regelmässig das Freiburger Figurentheater auf, das zu einer bedeutenden Kulturinstitution der Stadt und der ganzen Region geworden ist. Die Truppe aus jungen, engagierten Kulturschaffenden bietet seit 2002 jedes Jahr erfrischende, ideenreiche Vorstellungen, welche die Aktivitäten von Jean Bindschedler weiterführen, der das Figurentheater Freiburg gründet hat.


Das Museum bietet Animation für Erwachsene und Kinder an:
Für Erwachsene: geführte Besichtigungen und Ateliers zur Kreatin von Marionetten.
Für Kinder: Besichtigungen auf verschiedene Alter zugeschnitten, "Schatzsuche"-Besichtigungen, Ateliers zur Kreation von Marionetten und ein Entdeckungsrundgang.
Plan
Satellit