Die Entwicklungsstrategie für den Freiburger Tourismus Vision 2030 umreisst den Rahmen der Tourismuspolitik des Kantons Freiburg bis 2030. Sie ist mit dem Ziel verbunden, den Jahresbeitrag des Tourismus zur kantonalen Wirtschaft langfristig auf zwei Milliarden Franken zu verdoppeln und legt ausserdem die Schwerpunkte für die Entwicklung des Freiburger Tourismus fest.

Laut Tourismusgesetz (TG) hat der Freiburger Tourismusverband (FTV) die Hauptaufgabe, die touristischen Interessen des Kantons auf kantonaler, nationaler und internationaler Ebene zu vertreten. Seine Befugnisse lassen sich wie folgt zusammenfassen: Information und Leistungen zugunsten der Gäste – koordiniertes Marketing – Dienstleistungen – allgemeine Koordination der offiziellen Wanderwegnetze und der touristischen Mobilität.

In Erfüllung seines Auftrags arbeitet der FTV im Rahmen der Regionaldirektorenkonferenz (RDK) intensiv mit den Regionalen Tourismusorganisationen (RTO) und den Diensten des Staates, namentlich der Volkswirtschaftsdirektion (VWD), zusammen.

Suche und Webcodes

Dies ist Ihr PERSÖNLICHER ASSISTENT: mit wenigen Klicks stellen Sie Ihren perfekten Aufenthalt in unserer Region zusammen.

Ob Sie morgen eine Reise nach Paris planen oder nächstes Jahr gar nach Shanghai oder Sydney möchten,mit unseren massgeschneiderten und Ihrem Profil entsprechenden Vorschlägen für Aktivitäten und Unterkünfte holen Sie das Beste aus Ihrem Aufenhalt heraus.

Sind Sie bereit, Ihre Interessen und die ungewöhnlichen Erlebnisse aufzulisten, die Sie in unserer Region erleben möchten?

Ob Sie nun einen romantischen Kurzurlaub, unvergessliche Familienferien planen, ob Sie ein Nachvogel oder eher ein Frühaufsteher sind - sie werden staunen ob der Treffsicherheit unserer Vorschläge.

Werfen Sie einen Blick auf unsere zusätzlichen personalisierten Vorschläge rund um Ihre Destination, bevor sie Ihre Route auf der Karte oder der Tabelle mit Vorschlägen eintragen. Sie werden synchronisiert, um Ihren Wünschen zu entsprechen.