FRIBOURG REGION

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac/
Payerne et Région
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots et
La Région

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

La Gruyere
Fribourg
Estavayer-le-Lac
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots

Das Schloss von Chenaux

Estavayer-le-Lac/Payerne et Région
Rue de l'Hôtel de Ville 5
1470 Estavayer-le-Lac

+41 26 301 60 30

www.estavayer-payerne.ch

Im Herzen der mittelalterlichen Stadt ragt das Chenaux Schloss den Neuenburgersee hervor. Gebaut ab 1284, sind von den 3 Türmen nur einer erhalten geblieben: der heutige Taubenschlag.

Das Schloss von Chenaux, Castrum de Canalibus, verdankt seinen Namen den breiten Gräben, die es schützten. Es wurde 1284 von Pierre d'Estavayer und seinem Bruder Guillaume nach dem Vorbild des "Savoyenplatz" gebaut.

Im Jahre 1432 von Humbert dem Bastard gekauft, wird die Burg in eine Festung verwandelt, die durch eine umlaufende Einfriedung und zwei Backsteintürme ergänzt wird. Um gegen die Leute von Estavayer-le-Lac zu gewinnen, teilte Humbert den großen Turm auf der Stadtseite durch eine mächtige Verteidigungsburg an der Vorderseite des Grabens. Diese sehr gut verteidigte Burg blieb jedoch leer, da Humbert 1443 starb und den Innenausbau nicht vollenden werden konnte.

Im Jahre 1454, nach Humberts Tod, wurde das Schloss von Jacques d'Estavayer gekauft, der auch die Herrschaft übernahm. Aber das Schloss, geschmückt mit seinen neuen Befestigungen, ist eine zu schwere Last. Jacques d'Estavayer-Chenaux verschuldet sich beim Freiburger Krankenhaus. Im Jahre 1475, nach der Einnahme von Estavayer durch die Eidgenossen, eroberte Freiburg das Schloss, das fortan seine Residenz wurde. Das Schloss, noch im Besitz des Staates Freiburg, erfüllt weiterhin die gleichen administrativen Funktionen wie bisher, die Präfekten folgten den Gerichtsvollziehern.

Besuch:
Außerhalb der Zeit vom 1. April bis 3. November besteht die Möglichkeit, die Gärten zu besuchen. Für den Burgfried fragen Sie nach dem Zugangsschlüssel zur Präfektur oder buchen Sie eine geführte Tour mit dem Tourismusverband.

Öffnungszeiten der Präfektur:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 8:00-11:30 Uhr
Dienstag: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 17:00 Uhr (Feiertag Vorabend: 16:00 Uhr)
An anderen Nachmittagen: geschlossen, außer nach Vereinbarung.

Parken: Blaue Zone Parkplätze vorhanden
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: ja, bis zum Bahnhof Estavayer-le-Lac, dann 10 Minuten zu Fuß.
Mit dem Auto erreichbar: ja

Estavayer-le-Lac/Payerne et Région
Rue de l'Hôtel de Ville 5
1470 Estavayer-le-Lac

+41 26 301 60 30

www.estavayer-payerne.ch

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen