Aktiv in der Natur unterwegs

Nochmals so richtig schön raus, tief durchatmen und frische Energie auftanken. Ob zu Fuss, mit dem Velo oder per Bergbahn, Hauptsache Natur, Herbstsonne… und etwas Bewegung! Zur Belohnung gibt’s die Region Freiburg von oben, ein Seeufer im Herbstkleid, Fondue aus dem Rucksack oder Einkehr in der Alphütte – und das wunderbare Gefühl, aktiv zu sein, Leben zu spüren und die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

1. Top 20 Herbstwanderungen

Kanton Freiburg

Der Herbst ist punkto Wandern eine Klasse für sich. Die Auswahl der beliebtesten Spaziergänge, Rundtouren, Themenwege und Genusswanderungen basiert auf dem Erfahrungsschatz der Einheimischen. Ob in den Freiburger Voralpen, in Stadtnähe oder an einem See: Wandern lüftet den Kopf durch und tut Körper und Seele gut. Mit der richtigen Vorbereitung wird die Herbstwanderung zum sicheren Hochgenuss.

Mehr Infos

2. Herbstfarben am Schwarzsee

Schwarzsee

Mit den Kleinen geht’s auf dem Häxewääg, mit Freundinnen auf dem Kneippweg um den See, mit Sportsfreunden ab aufs Mountainbike. Bergwärts nimmt man die Sesselbahn Riggisalp, für die Talfahrt vielleicht ein Trotti. Dazwischen ein Spaziergang, eine Genusstour oder der Gipfelsturm auf die Kaiseregg. Dann sicher Drachenland-Spielplatz oder Aussichtsterrasse. Der Herbst in der Region Schwarzsee ist ganz bunt.

Mehr Infos

3. Der lange Herbst der Bergbahnen

Freiburger Voralpen

Sonnenaufgang auf dem Moléson: Nach der sonntäglichen Spezialfahrt mit der Stand- und Luftseilbahn auf den Balkon der Westschweiz (2002 m) erlebt man das allmähliche Aufleuchten der Gipfel. Der Gastlosen-Rundtour dient der Gastlosen-Express ab Jaun als willkommener Zubringer. Das herbstliche Hoch erschliessen zudem auch die Bergbahnen von Charmey, La Berra und die Kaisereggbahnen von Schwarzsee.

Mehr Infos

4. Top 10 Velo- und Bike-Touren

Kanton Freiburg

Zwei Räder und eine passende Route, mehr braucht’s nicht zum vollkommenen Glück. Ausser vielleicht volle Akkus oder doch diese coole Pauschale mit zwei E-Bikes und Fondue-Zutaten für zwei: Ab Les Paccots oder Charmey startet man zu einer der signalisierten Touren. Am allerschönsten Rastplatz heisst’s Caquelon aufbauen, Fondue rühren, Gabel zücken und geniessen – oder sich einfach der Aussicht erfreuen! Und danach das Velo nicht vergessen!

Mehr Infos

5. Genussreiche Niremont-Gipfeltour

Les Paccots

Familienfreundlich ist die gut zweistündige Rundwanderung über Weiden und Waldrand-Wege, grossartig der 360°-Panoramablick vom Gipfel des Niremont über Genfersee, Jura und die kühnsten Berge von Les Paccots. Gourmets wandern mit einem Fondue im Rucksack und geniessen das Dessert auf dem Rückweg in einer heimeligen Alphütte der Region.

Mehr Infos