Kulturerbe und Traditionen

Im Kanton Freiburg ist man stolz auf die lebendigen Traditionen, sie sind im Alltag fest verwurzelt. Überall wird das historische und kulturelle Erbe mit neuen Ideen wachgeküsst, aktiv gepflegt und zugänglich gemacht. Stadtbesucherinnen und -besucher schätzen die begehbaren Befestigungen und coolen Events in den alten Mauern.

1. Zauber des Lichts und mehr

Kanton Freiburg

Der Circuit Secret Murten Licht ist ein spannender Rundgang, bei dem man die Geheimnisse alter Gemäuer und viel Lichtzauber im Stedtli entdeckt. Die Faszination von Glaskunst zeigt das Vitromusée im Schloss Romont aufs Schönste. Der Besuch lässt sich mit einem Workshop, einer Führung oder einem Brunch kombinieren. Ob Orgel-, Theater- oder Comic-Festival, auch Freiburg lockt mit viel Inspirierendem.

Mehr Infos

2. Erlebnis Altstadt anno 1606

Fribourg/Freiburg

Zeitreise analog-digital in Freiburgs Altstadt: Im Alten Werkhof  wartet ein 52 m2 grosses Modell mit 1700 Gebäuden, Stadtmauern, Brücken, Brunnen, Gärten… alles so, wie der Stadtchronist Martin Martini dies anno 1606 in Kupfer stach. Eine neuartige Licht- und Tonshow haucht der Szenerie Leben ein, Menschen von damals erzählen aus ihrem Alltag, der neue Espace 1606 lässt tief in die Geschichte eintauchen.

Mehr Infos

3. Historisches neu erzählt

Kanton Freiburg

Die renovierte Abteikirche Payerne ist ein Meisterwerk romanischer Baukunst. Ihre 1000-jährigen Mauern erstrahlen in frischem Glanz und erzählen ihre Geschichte, ergänzt von Infos des Audioguides. Dann legt man sich im Dormitorium der Mönche auf eine Pritsche und lässt das wirken. In Murten führt der theatralische Spaziergang Amüseum auch durch viel Geschichte, gespickt mit Anekdoten der Insider.

Mehr Infos

4. Familienspiel mit Ritter Humbert

Estavayer-le-Lac

Das kostenlose Familienspiel «Auf Spurensuche mit Humbert dem Bastard» lotst Gross und Klein auf den Spuren dieses Savoyer Ritters durch die mittelalterliche Altstadt von Estavayer-le-Lac. Schloss Chenaux, eine Lügnerbank, Stadtmauern, ein Aussichtsturm, das Fröschemuseum und vieles mehr lassen auf dieser etwas anderen Stadtbesichtigung keine Langeweile aufkommen. Vielleicht gewinnt man sogar einen Preis?

Mehr Infos

5. Stadt oder Städtchen?

Kanton Freiburg

Städtereisen gestaltet man smart so: In der Hauptstadt sichert man sich mit der Pauschale City Break maximalen Erlebniswert. Allein schon die inbegriffene Fribourg City Card steckt voller Chancen. In der Region La Gruyère bucht man den Passeport La Gruyère, der eine oder zwei Nächte – etwa im Bilderbuchstädtchen Gruyères – und zig Erlebnisse beinhaltet. Auch in Murten bleibt man gut und gerne länger.

Mehr Infos