Nachhaltige Ferien

Für mehr Nachhaltigkeit des touristischen Angebots geben die Freiburgerinnen und Freiburger richtig Gas. Sie reduzieren bewusst den CO2-Ausstoss im Marketingbereich, nehmen an dem von Schweiz Tourismus lancierten Programm Swisstainable teil und stellen ihren Gästen für deren Reise einen Rechner zur Verfügung. Eine spezielle Website schafft Überblick über nachhaltige Angebote, wobei regional, saisonal und sanft Trumpf ist.

1. Ein Rechner für die Gäste

Kanton Freiburg

Der Rechner erlaubt Gästen der Region Freiburg eine Bezifferung des ökologischen Fussabdrucks ihrer Ferien, eines Ausflugs oder einer touristischen Aktivität. So lässt sich etwa berechnen, wieviel vorteilhafter eine Anreise mit dem Zug anstelle des Privatautos ist. Das smarte Sensibilisierungs-Tool stammt von der Stiftung Carbon Fri, die sich für eine nachhaltige Freiburger Wirtschaft engagiert.

Mehr Infos

2. CO2-Bilanz der Herbstkampagne

Kanton Freiburg

Zum zweiten Mal ziehen die Institutionen Terroir Fribourg und Fribourg Region eine CO2-Bilanz ihrer gemeinsamen Marketingkampagne «Herbst und Genuss». Daten sei Dank sind bereits Massnahmen zur weiteren Emissions-Reduktion ergriffen worden. So steht Gästen ein Rechner zur Verfügung, es gibt eine Webseite zu nachhaltigem Tourismus, und regionale Angebote und Produzenten werden gezielt gefördert.

Mehr Infos

3. Nachhaltigkeit ist Genuss plus

Kanton Freiburg

Nachhaltiger Tourismus in der Region Freiburg bringt Mehrwert für alle. Gemäss den Kriterien für nachhaltige Erlebnisse in Natur und Kultur sind diese nah, echt und schonend gestaltet. Restaurants fördern das kulinarische Savoir-faire und die Produktionsstätten der Region, und Unterkünfte zeichnen sich durch Nähe zu Natur, Kultur oder Tradition aus. Die Wertschöpfung bleibt in der Region. Ein gutes Gefühl!

Mehr Infos

4. Erlebnisse in geschützter Natur

Kanton Freiburg

Nie ist die Schilflandschaft am Neuenburgersee schöner als im goldenen Herbstkleid: Die Grande Cariçaie lädt auf die sanfte Tour zu Tier- und Pflanzenbeobachtungen. Vogelbegeisterte besuchen hier das BirdLife-Naturzentrum La Sauge. Welche Zugvögel sind gerade auf Durchreise? Die Kraft der Natur spürt man auch in der gletschergeschaffenen Urlandschaft des Breccaschlundes bei Schwarzsee. Hinwandern!

Mehr Infos

5. Freiburger Gaumenfreuden

Kanton Freiburg

Die Freiburgerinnen und Freiburger sind stolz auf ihre kulinarischen Genüsse von der Alp, von Feldern und aus Kellern. Ob für ein Schlemmermahl wie das Kilbi-Menu oder als kulinarische Souvenirs für daheim: Am schönsten ist der Einkauf auf dem Markt oder im Hofladen, doch auch in Geschäften und online findet man die Produkte von Terroir Fribourg. Deren Zertifikat garantiert die regionale Herkunft und viel Geschmack.

Mehr Infos