FRIBOURG REGION

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac/
Payerne et Région
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots et
La Région

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

La Gruyere
Fribourg
Estavayer-le-Lac
Région Lac
de Morat
Schwarzsee
Romont
Les Paccots

Gruyères als eines der „Best Tourism Villages“ gekürt durch Weltorganisation für Tourismus (UNWTO)

Die drei Schweizer Dörfer Gruyères, Saas-Fee und Valposchiavo waren für den Wettbewerb „best Tourism Villages“ der Weltorganisation für Tourismus nominiert. Alle drei Dörfer sind nun unter den 44 prämierten Dörfern, die anlässlich der Generalversammlung der UNWTO am 2. Dezember 2021 aus über 174 eingereichten Bewerbungen aus insgesamt 75 Ländern ausgewählt wurden.

Dies ist eine Auszeichnung für Gruyères, ein Ferienort von nationaler Bedeutung, der sich aber gleichzeitig seiner starken lokalen Verwurzelung, der Bedeutung des Terroirs und seines historischen Erbes bewusst ist. Die Bewerbung wurde im Juli 2021 von La Gruyère Tourisme mit Unterstützung der Gemeinde Gruyères eingereicht.

Die Initiative „Best Tourism Villages by UNWTO“ wurde geschaffen, um die Rolle des Tourismus bei der Erhaltung ländlicher Dörfer sowie deren Landschaften zu fördern. Auch die natürliche und kulturelle Vielfalt, die Werte und die lokalen Aktivitäten, darunter auch die Gastronomie, sind Schlüsselelemente dieser Entwicklung des Tourismus.

Insgesamt 44 Dörfer aus 32 Ländern in allen fünf Erdteilen haben im Jahr 2021 diese Auszeichnung erhalten. Sie alle zeichnen sich durch ihre natürlichen und kulturellen Ressourcen, ihre innovativen und transformative Massnahmen sowie ihr Engagement für eine Tourismusentwicklung im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) aus.

Diese Initiative kürt Dörfer, die sich verpflichten, den Tourismus zu einem starken Motor ihrer Entwicklung und ihres Wohlergehens zu machen. Der unabhängige Beratungsausschuss bewertete die verschiedenen Mitbewerber auf der Grundlage einer Reihe aussagekräftiger Kriterien aus neun Bereichen:

• Förderung und Erhaltung kultureller Ressourcen
• Wirtschaftliche Nachhaltigkeit
• Soziale Nachhaltigkeit
• Ökologische Nachhaltigkeit
• Potenzial und Entwicklung des Tourismus und Einbindung in die Wertschöpfungskette
• Steuerung und Priorisierung des Tourismus
• Infrastruktur und Vernetzung
• Gesundheit, Sicherheit und Schutz

Jedes der 44 prämierten Dörfer hat mindestens 80 von 100 möglichen Punkten erreicht. Gruyères erhält somit das Siegel und wird Mitglied des Netzwerks „Best Tourism Villages by UNWTO“, einer Plattform für den Erfahrungsaustausch, Best Practices, Erfahrungen und Geschäftsmöglichkeiten. Das Netzwerk bringt Vertreter der Dörfer, denen das Label verliehen wurde, der Dörfer, die am Upgrade-Programm teilnehmen, Experten sowie öffentliche und private Partner zusammen, die sich für die Förderung des Tourismus zur ländlichen Entwicklung engagieren.