FRIBOURG REGION

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac/
Payerne et Région
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots et
La Région

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

La Gruyere
Fribourg
Estavayer-le-Lac
Région Lac
de Morat
Schwarzsee-
Senseland
Romont
Les Paccots

Galmelin’s Erlebnispfad

Die Waldfee Galmelin enthüllt die Geheimnisse des Galmwaldes und seiner dreihundert Jahre alten Eichen. Folgen Sie Galmelin auf einer spannenden Tour durch den Galmwald. Galmelin’s Erlebnispfad befindet sich in Obereichelried und startet beim Forsthaus der Revierkörperschaft Galm.

Lauter Überraschungen und Einblicke in die Welt der Natur und des Waldes erwarten Sie auf dem Pfad durch den Staatswald Galm. Sie sind nicht nur Publikum, Sie sind mitten im Geschehen und können mitmachen, spüren und erleben! 

Der Start befindet sich bei der Forsthütte, 200 Meter nördlich der Siedlung Galmguet. Auf dem Rundweg erfahren Sie an 9 Posten Interessantes über die einheimischen Eichen. Dieser Weg ist ein idealer Spaziergang für Familien oder für diejenigen, welche die Ruhe und die belebende Luft geniessen möchten. Das Besondere am Galmwald: Napoléon Bonaparte teilte mit der Mediationsakte im Jahr 1803 den Galmwald dem Kanton Freiburg zu. So wurde er zum Staatswald und einem Schweizer Unikat, denn der Galmwald ist eine eigene Gemeinde. Der Forstingenieur ist der Ammann und seine "Bürger" sind die Tiere und Bäume.


Info: Die Traubeneiche ist die Lokalrasse, sie wird zwischen 25 bis max 40 Meter hoch und erreicht ein Höchstalter von 800 bis 1'000 Jahren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: ja (Buslinie 547 - Jeuss)
Mit dem Auto erreichbar: ja

Höhenunterschied: + 33m/ -34m

Auskunft


Waldrevierkörperschaft Galm
Galmgutweg 4
1793 Jeuss

Die einfache Strecke ist mit Informationen zu den Vögeln, den Insekten und dem Wald versehen. Der Pfad regt ausserdem die Sinne an: Die Spaziergänger werden aufgefordert, einen Abschnitt mit nackten Füssen zurückzulegen, einen Stamm als Telefon zu verwenden, Formen in den Baumstümpfen zu erkennen, zu spielen, zu fühlen und zu erleben.

Im Galmwald steht eine bemerkenswerte Eiche, der Eichenätti. Sie ist dreihundert Jahre alt und reckt ihre Krone 44 Meter hoch in den Himmel. Eine grosse Narbe erinnert daran, dass sie vom Blitz getroffen wurde, aber kein Unwetter konnte ihr jemals wirklich etwas anhaben.

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach

Länge: 2 km

Dauer: 00:40

Art der Aktivität: Familie

Dateien herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen