FRIBOURG REGION

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

Wählen Sie eine Region

La Gruyère
Fribourg/
Freiburg
Estavayer-le-Lac/
Payerne et Région
Region
Murtensee
Schwarzsee -
Senseland
Romont Région
Les Paccots et
La Région

Was suchen Sie?

Wählen Sie eine Region

Willkommen auf der Webseite der Region Freiburg und ihren touristischen Regionen. Wählen Sie auf der Karte die Region aus, die Sie entdecken möchten und durchstöbern Sie unser Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!

La Gruyere
Fribourg
Estavayer-le-Lac
Région Lac
de Morat
Schwarzsee
Romont
Les Paccots

Magdalena Einsiedelei

Räsch
3186 Düdingen

Um das Jahr 1700 gruben zwei Einsiedler mehrere Räumen in den Fels. Die romantische und ungewöhnliche Einsiedelei thront über dem künstlich angelegten Schiffenensee.

In der Nähe der Saanefelsen gruben Jean Dupré und sein Gefährte Jean Liecht 20 Jahre lang von Hand Räume in die bröckelige Molasse. Sie vergrösserten die bereits seit dem XV. Jahrhundert vorhandenen Höhlen und schufen eine riesige Einsiedelei mit Kapelle, Sakristei, Glockenturm, Vorzimmer, Holzschuppen, beheiztem Schlafzimmer, Küche, Speiseraum, Heizraum, Treppen, Atelier, Klause, Keller und Terrasse. Insgesamt ist die Anlage 120 Meter lang. Es fehlt an nichts: Eine von innen zugängliche Quelle stellt die Wasserversorgung sicher und im Garten gedeihen Früchte und Gemüse, sowie Blumen zur Dekoration der Einsiedelei.

Hier lebten Mönche, die mit dem Leben in der Gemeinschaft gebrochen hatten, und Laizisten ein einsames Höhlenleben. Diese Einsiedler werden als «Brüder des Waldes der Heiligen Maria Magdalena» bezeichnet. Manche haben regionale Berühmtheit erlangt. Der letzte Bewohner dieser Residenz aus Stein zog 1967 aus.

In der Einsiedelei kann man ein seltenes geologisches Phänomen beobachten. Die Erosion bringt ursprüngliche Bodenstrukturen zum Vorschein, auf denen fossile Wellen aus Molasse zu sehen sind: Vor rund 20 Millionen Jahren standen hier Dünen! Die Region war von einem Meer bedeckt.

Die Höhlen waren bereits im XVIII. und im XIX. Jahrhundert eine beliebte touristische Attraktion: Reisende auf dem Weg nach Freiburg genossen die romantische und wilde Landschaft der Saanefelsen. In Gravuren und Reiseführern wurden sie als unumgängliche Sehenswürdigkeit erwähnt. Dank der 2005 durchgeführten Sanierungsarbeiten ist die Besichtigung der Einsiedelei sicher.

Vom 1. Mai. bis 30. Sep. 2022

Montag09:00 - 20:00

Dienstag09:00 - 20:00

Mittwoch09:00 - 20:00

Donnerstag09:00 - 20:00

Freitag09:00 - 20:00

Samstag09:00 - 20:00

Sonntag09:00 - 20:00

Vom 1. bis 31. Okt. 2022

Montag09:00 - 18:00

Dienstag09:00 - 18:00

Mittwoch09:00 - 18:00

Donnerstag09:00 - 18:00

Freitag09:00 - 18:00

Samstag09:00 - 18:00

Sonntag09:00 - 18:00

Vom 1. bis 30. Apr. 2023

Montag09:00 - 18:00

Dienstag09:00 - 18:00

Mittwoch09:00 - 18:00

Donnerstag09:00 - 18:00

Freitag09:00 - 18:00

Samstag09:00 - 18:00

Sonntag09:00 - 18:00

Eintritt kostenlos
Führungen auf Anfrage bei der kath. Gemeinde: +41 (0)26 492 96 20

Räsch
3186 Düdingen

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai. bis 30. Sep. 2022

Montag09:00 - 20:00

Dienstag09:00 - 20:00

Mittwoch09:00 - 20:00

Donnerstag09:00 - 20:00

Freitag09:00 - 20:00

Samstag09:00 - 20:00

Sonntag09:00 - 20:00

Vom 1. bis 31. Okt. 2022

Montag09:00 - 18:00

Dienstag09:00 - 18:00

Mittwoch09:00 - 18:00

Donnerstag09:00 - 18:00

Freitag09:00 - 18:00

Samstag09:00 - 18:00

Sonntag09:00 - 18:00

Vom 1. bis 30. Apr. 2023

Montag09:00 - 18:00

Dienstag09:00 - 18:00

Mittwoch09:00 - 18:00

Donnerstag09:00 - 18:00

Freitag09:00 - 18:00

Samstag09:00 - 18:00

Sonntag09:00 - 18:00

Dateien herunterladen

Einen Fehler melden

Weitere Informationen